Allgemein

Outdoor / Festival Shishas – draußen Rauchen, was man braucht!

25. August 2019
sheeshaya Outdoor Shisha

Outdoor Shisha Rauchen, weil’s überall Spaß macht!

Ja Freundinnen und Freunde, jetzt ist die Zeit, wo man lieber unterwegs ist, als zuhause in der Bude zu sitzen. Packt eure Shisha ein und ab an den See oder irgendwo zu Freunden, z.B zum Grillen. Wenn das Wetter dann passt und noch dabei eine gute Pfeife läuft, ist ein toller Tag garantiert.
Ok, aber jetzt gehen schon ein paar kleine Probleme los, wollt ihr wirklich eure Lieblingsshisha mitnehmen? Gibt es da Strom für den Kohleanzünder? Je nach Größe der Shisha kann das ziemlich umständlich werden, nicht jeder hat einen Bollerwagen. Also dann mal sehen was es so gibt, hier die Trends für den Sommer und für unterwegs: die Outdoor Shisha!

Ich möchte euch hier einige Modell zeigen, exemplarisch für die „Einsatzgebiete“ und das nötige Zubehör, um eure „Shisha-Draußen“ Session so richtig entspannt genießen zu können.
Grundsätzlich rauche die kleinen Teile fast so gut wie die Großen. Wenn Ihr es drauf habt einen vernünftigen Kopf zu bauen, wovon ich ausgehe, werdet Ihr fast keine Abstriche machen müssen, außer vielleicht, das die meisten nur einen Schlauchanschluss haben.

Outdoor Shisha
Egermann Littlesoor Outdoor Shisha

Welche Shisha, welches Material für welches „Einsatzgebiet“?

Als Material kommen Edelstahl, Glas, Carbon und Acryl in Frage, das war’s dann schon, eventuell noch Holz, aber dann wird das Ganze schon schwerer und größer. Ich stelle euch hier mal exemplarisch 3 kleine Shishas vor.


INVI Nano Gold

Die INVI Nano – gibt es in einer Glas mit Edelstahl und Acryl mit Alu Ausführung – klein, leicht, mit Schlauch, Mundstück und Kopfdichtung in einer pracktischen kleinen Tragetasche, die nicht wesentlich größer als die eigentliche Pfeife ist. Das besondere an dieser Outdoor-Shisha ist die Möglichkeit sie auf 2 Schläuche zu erweitern, was durchaus Sinn macht.


Sheeshaya Hazard

Die Sheeshaya Hazard Alu, Carbon mit einem Innenleben aus Edelstahl. Das alles in der gewohnten Sheeshaya Qualität, in Deutschland hergestellt. Das besondere an dieser Pfeife ist das Zubehör (Carbon Mundstück, Schlauch, Kohleteller) und die Robustheit, ein Fall aus 2 m Höhe auf einen harten Untergrund gibt vielleicht einen Kratzer auf dem eloxierten Alu. Dazu kommt der schmucke kleine Rucksack, in dem auch noch locker ein Kopf, Tabak, Kohle und sogar z.B. der Outdook Shisha Starter mit rein passt.


Egermann Littlesorr

Egermann Sorrilha Littlesorr – etwas ganz besonderes – das entsteht wenn ein brasilianischer Shisha Designer auf Egermann Brasil trift. Das typische Egermann Glas in wundervollen Farben mit 18K Gold verziert ist richtig dick und schwer, das Innenleben genial konstruiert und das Rauchverhalten für die Größe, total überraschend gut. Diese Wasserpfeife ist limitiert auf 100 Stück pro Farbe. Sicher ist dieses Prachtstück kein Schnäppchen, aber eine Hingucker und eine Bereicherung für jeden ambitionierten Shisha Sammler allemal.

Shishas auf Festivals – da wird es schon etwas spezieller

Outdoor Festival Shisha

Spezieller deswegen, da Glas ist auf vielen Festivals verboten ist, somit fallen die meisten kleinen Shishas mit Glas Bowl schon mal raus. Die Gefahr, dass dann eure Lieblingsshisha von den Securities beschlagnahmt wird, ist schon relativ groß. Also was tun, sinnvoll ist natürlich eine kleine Shisha, leicht, am besten mit nahezu allem Zubehör kompakt verpackt, so dass sie schön in eine Umhängetasche oder einen Rucksack passt. Hier bleibt an sich nur Acryl oder eine Kombi mit Karbon oder Alu. Da diese nicht aus Glas bestehen, sollte es bei der Kontrolle auch keine Probleme geben. Böse Überraschungen sollten damit vermieden werden.

Das Outdoor Shisha Zubehör

Outdoor Shisha Starter

Eine echt geniale Inovation des Jahres 2019 ist für mich der Outdoor Shisha Starter, die Jungs haben das Rad sicher nicht neu erfunden, aber die Umsetzung in den Shisha Bereich finde ich außerordentlich gelungen. Einfach unten zwei Bio Kohleanzünder rein, darüber die Kohlen und ruck zuck sind die Dinger durch, anschließend könnt Ihr das Teil noch als Windschutz verwenden.


Das war nur grob eine Zusammenfassung zum Thema Outdoor Shisha, wobei man diese netten kleinen Teil natürlich auch wie gewohnt in der Wohnung oder auf dem Balkon rauchen kann. Der Vorteil, sie sind schnell mal eingepackt um sie zu einer Rauchsession zu Freunden mitzunehme, zuhause schnell hergeräumt und auch schnell und einfach sauber zu machen.

Ich hoffe es war für Euch interessant zu lesen und Ihr konntet etwas an Informationen mitnehmen.

Euer Harry von Wasserpfeifen und mehr

Links:
Wasserpfeife kaufen
Wasserpfeifen und mehr in Facebook
aljamal Wasserpfeifen Manufaktur im Web
aljamal Wasserpfeifn Manufaktur in Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert!